Meine Ausbildung bei der Umicore

Mein Name ist Vanessa Eisenhofer und ich befinde mich gerade in der letzten Phase meiner Ausbildung zur Industriekauffrau bei Umicore in Hanau.

In den vergangenen zweieinhalb Jahren habe ich eine Reihe von Abteilungen kennengelernt, wie z. B. Logistik, Personalabteilung, Einkauf, Rechnungswesen, Arbeitsvorbereitung und den Vertrieb. Besonders gut gefallen hat mir natürlich auch mein Auslandsaufenthalt in unserem Werk in Olen, Belgien.

Nun steht der letzte Teil meiner Abschlussprüfung, die Präsentationsprüfung, vor der Tür – in wenigen Tagen ist es endlich soweit. Dafür bin ich schon seit einiger Zeit in meiner Übernahmeabteilung, dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit und interne Kommunikation, eingesetzt. Zu meinen Aufgaben zählen u.a. die Betreuung des Intranets. Dazu gehört das Schreiben und Überarbeiten von Artikeln für die wöchentliche Online-Mitarbeiterzeitung sowie das Erstellen von Newsticker-Meldungen. Durch diese werden die Mitarbeiter schnellstmöglich über wichtige Themen informiert. Des Weiteren betreue ich auch den Bereich Spenden & Sponsoring.

Das Besondere an meiner Ausbilung bei Umicore ist, dass mir eigene Aufgaben- und Verantwortugsbereiche übertragen werden. Durch dieses Vertrauen, das mir entgegengebracht wird, kann ich selbstständig eigene Projekte bearbeiten. Aufgrund meiner aktuellen Stelle in der Öffentlichkeitsarbeit gehört es für mich zum Alltag, mit verschiedenen Kolleginnen und Kollegen, vom gerade ausgelernten Azubi bis hin zum Vorstand, zusammenzuarbeiten. Diese Abwechslung macht meine Ausbildung sehr spannend!

Wenn wir euch nun neugierig gemacht haben und ihr mehr über die Ausbildung bei Umicore erfahren wollt, besucht uns bei der Nacht der Ausbildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.