Cambridge

Lust, dein Englisch im Ausland aufzubessern?

Zwei Monate sind eine lange Zeit – die könntest du nutzen, um international neue Erfahrungen zu sammeln. 

Durch das Programm „Erasmus+“ bietet sich Auszubildenden bei Heraeus die Chance, in vielen verschiedenen europäischen Ländern einen Auslandsaufenthalt von maximal acht Wochen zu absolvieren. Dual-Studierende können sogar international und bis zu zwölf Wochen im Ausland arbeiten.  

Mein Name ist Natalie Stepski und ich befinde mich im 2. Lehrjahr zur Ausbildung zur Industriekauffrau. Im Sommer 2018 hatte ich die Möglichkeit acht Wochen in Cambridge (England) zu arbeiten. Auch wenn ich am Anfang des Aufenthaltes sehr aufgeregt war, hat sich das nach wenigen Tagen schnell gelegt, da mich alle sehr herzlich empfangen haben. 

Ich wohnte für die Zeit meines Auslandsaufenthaltes bei einer Gastfamilie, deren Haus mit dem Fahrrad nur zehn Minuten von der Arbeit entfernt war. Das Haus ist ein schönes, gemütliches Einfamilienhaus mit einem kleinen Garten. Meine Gastfamilie war sehr aufgeschlossen und nett, so dass ich schon nach kurzer Zeit keine Hemmungen mehr hatte, Englisch zu sprechen.  

In meiner Freizeit habe ich vor allem die Chance genutzt, mir Cambridge anzuschauen, welche eine sehr schöne, kleine Stadt mitte, vielen Universitäten, Parks und anderen Sehenswürdigkeiten ist.  Außerdem war ich mehrere Male in London, da es mit dem Zug nur 45 Minuten entfernt von Cambridge ist.  

Insgesamt habe ich von den Engländern einen sehr offenen, lustigen und herzlichen Eindruck bekommen – sowohl auf der Arbeit und Privat, als auch in der Gastfamilie. In meiner Freizeit habe ich neue Freunde kennengelernt, mit denen ich sehr oft meine Abende nach der Arbeit oder die Wochenenden verbracht habe.  

 

Für mich selbst habe ich gemerkt, dass ich durch meine Zeit im Ausland selbstbewusster geworden bin und offener auf neue Menschen zugehe. Vor allem aber haben sich meine Englischkenntnisse stark verbessert, wodurch ich jetzt sehr gerne Englisch spreche.  

Als Fazit kann ich nur sagen, dass es eine wunderbare Erfahrung war,  die ich jederzeit wiederholen würde und jedem empfehle,  wahr zu nehmen.  

Neugierig, welche weiteren Standorte dich erwarten könnten? Komm zur Nacht der Ausbildung und finde es heraus!