Das Bewerbungsverfahren bei Evonik – einfach und sicher – meine Tipps für Euch!

Ich heiße Sophia Möhring und ich bin seit Mai 2014 in der Ausbildungsabteilung der Evonik Industries in Hanau-Wolfgang eingesetzt. Das Bewerbungsverfahren verfolge ich seitdem und die Abwicklung der eingegangenen Bewerbungen war einer meiner Hauptaufgaben.

Evonik Industries sucht Schüler mit Abitur, mittlerer Reife oder einem guten Hauptschulabschluss, die etwas aus sich machen wollen und Interesse an der Arbeit in einem internationalen Chemieunternehmen haben. Ob technikbegeistert, handwerklich begabt, naturwissenschaftlich und mathematisch interessiert oder kaufmännisch ambitioniert:

Evonik bietet jungen Talenten vielfältige Perspektiven und spannende Einstiege in die Berufswelt.

Um den Bewerbungsprozess für alle Beteiligten optimal zu gestalten, bieten wir Euch mit unserem Online-Bewerbungs-Tool eine einfache und komfortable Möglichkeit, wie Ihr uns Eure Bewerbung zukommen lassen könnt.

Ausbildung bei Evonik: Bewerben in 7 Minuten

Detaillierte Berufsbeschreibungen:

Alle Details zu den angebotenen Ausbildungsberufen erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch das entsprechende Stellenprofil anschaut. Dort erfahrt Ihr unter anderem, welche Qualifikationen gefordert sind, wie lange die Ausbildung dauert und welche Weiter-/Fortbildungsmöglichkeiten im Anschluss daran bestehen.

Tipps für das Bewerbungsanschreiben:

Richtet Euch im Anschreiben immer direkt an den richtigen Ansprechpartner.

Ganz wichtig:

Erklärt uns, warum Ihr gerade diesen Ausbildungsberuf anstrebt. Was interessiert Euch daran besonders? Passen die beschriebenen Aufgabenfelder zu Deinen Talenten? Schreibt auch ein paar Zeilen über Euch, wer Ihr seid, was Ihr könnt und was Euch interessiert, damit wir Euch besser kennen lernen.

Eine vollständige Bewerbung enthält:

  • Ein formloses Bewerbungsanschreiben
  • Eine beglaubigte Kopie der Noten des letzten Zeugnisses
  • Eine beglaubigte Kopie der Noten eines vorherigen Abschlusszeugnisses (wenn vorhanden)
  • Lebenslauf
  • Bescheinigungen Praktika, Schulungen oder sonstige Unterlagen

Besucht uns bei der Nacht der Ausbildung, am 20. März 2015 und stellt Eure Fragen direkt den richtigen Ansprechpartnern und knüpft Kontakte mit den Ausbildern.

Wir freuen uns auf Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.