Alle Beiträge von Janina Luy

Nacht der Ausbildung: Spenden- und Gewinnübergabe

Gestern fand in der Lehrwerkstatt der Goodyear Dunlop die Spenden- und Gewinnübergabe statt.

Alle Einnahmen, die wir mit dem Essensverkauf erreichten, wurden an die Hanauer Ev. Fachstelle Jugendberufshilfe Pilot gespendet. Wir kamen hier auf eine stolze Summe von 2.500€. Pilot berät, fördert und coacht Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben.

Die glücklichen Gewinner unseres Gewinnspiels kamen gestern ebenfalls auf Ihre Kosten. Sie hatten es geschafft, am 20. März alle Unternehmen an den drei Standorten zu besuchen. Enes-Bari Keskin räumte den Hauptpreis ab und bekam ein Apple IPad überreicht. Auch der zweite Platz, der einen Heißluftballonflug beinhaltete sowie zahlreiche Kino-Gutscheine wurden gestern den Gewinnern übergeben.

Für die Gewinner hat sich der Besuch der Nacht der Ausbildung also gleich doppelt gelohnt!

Radiospot auf FFH und Planet Radio ab heute zu hören

Habt ihr schon unseren Radiospot gehört?

Seit heute läuft auf Hit Radio FFH und Planet Radio unser Spot zur Nacht der Ausbildung! Wie wir schon berichtet haben, waren wir beim Dreh des Spots selbst dabei. Daher sind wir umso gespannter ihn letztendlich live im Radio anzuhören! Der Spot beinhaltet noch einmal alle wichtigen Infos über diesen Freitag.

Schaltet eure Radios ein, wir hören uns! 🙂

 

Chemische Versuche der Nacht der Ausbildung

Hallo zusammen,

zur Zeit bin ich im Ausbildungslabor und habe in den vergangenen Tagen die Versuche ausprobiert, die wir euch am Freitag den 20. März zeigen wollen.

Vom selbstfluoreszierenden Springbrunnen bis zu Blitzen unter Wasser ist für jeden was dabei. Wir haben viele spannende Versuche zum Anschauen und Selbstausprobieren.

Kommt am 20. März zur Nacht der Ausbildung in Hanau und lasst euch von der Chemie überraschen!

Eure Martina

Empfang auch am Hauptbahnhof!

Bald ist es soweit: Die 1. Nacht der Ausbildung findet in Hanau statt! Wir freuen uns schon auf alle, die uns am 20. März besuchen werden.

Ihr wollt euer Auto zuhause lassen und mit dem Zug nach Hanau fahren? Perfekt, denn auch am Hanauer Hauptbahnhof könnt ihr am 20.03.2015 die Nacht der Ausbildung starten! Einige Auszubildende werden euch dort in unseren gelben T-Shirts empfangen und den Weg zu den Bussen zeigen. Die Busse fahren im 10-Minuten-Takt und bringen euch so von Unternehmen zu Unternehmen.

Wir freuen uns auf euch!

Meine Ausbildung zur Chemielaborantin bei Heraeus

Hallo alle miteinander,

ich heiße Martina Grasmück, mache momentan eine Ausbildung zur Chemielaborantin bei Heraeus und bin ebenso an der Organisation und Planung der Nacht der Ausbildung beteiligt. Es ist eine komplett neue Erfahrung für mich, ein so großes Ereignis mit auf die Beine stellen zu können.

Derzeit sind ich und meine Kollegen aus dem 2. Lehrjahr in verschiedenen Abteilungen eingeteilt, um Erfahrungen und Eindrücke unserer zukünftigen Arbeit nach der Ausbildung zu sammeln. Durch diese Eindrücke wird es mir später leichter fallen, mich zu entscheiden in welchem Bereich ich mal arbeiten möchte und was vielleicht gar nichts für mich ist.

Wenn ihr mehr zu meiner Ausbildung zur Chemielaborantin erfahren möchtet, dann kommt am 20. März ins Ausbildungslabor bei der Firma Heraeus!

 

Die Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer/in bei Heraeus

Hallo, ich heiße Puya Khederzadeh, bin Auszubildender zum Maschinen- und Anlagenführer im 2. Lehrjahr bei Heraeus in Hanau.

Mit 5 weiteren Auszubildenden im 2. Lehrjahr bin ich bei Heraeus tätig und lerne ganz fleißig. Nach dem mehrwöchigen Erlernen von Grundkenntnissen über Metall arbeiteten wir an mehreren Projekten, darunter der Schreibtischboy und der Locher. Derzeit bin ich in verschiedenen Abteilungen unterwegs und lerne viele unterschiedliche Tätigkeiten kennen. Unsere Ausbildung ist sehr umfangreich und beinhaltet zusätzlich zwei Lehrgänge von je 6 Wochen. In diesen Lehrgängen lernen wir zum Einen die Glastechnik und zum Anderen die Chemie näher kennen, damit wir uns auch hier Grundkenntnisse aneignen können. Dadurch sind wir vielseitig einsetzbar.

Kommt am 20. März bei Heraeus vorbei und schaut wie es in einer großen Lehrwerkstatt zugeht und was aus den einzelnen Projekten von uns geworden ist!

Probe für die Pressekonferenz der Nacht der Ausbildung gemeistert

Gestern haben wir, das Organisationsteam der Nacht der Ausbildung, uns getroffen, um noch einiges zu besprechen. Hauptthema war die Pressekonferenz, die am 18. Februar 2014 bei Evonik stattfinden wird. 3 Azubis aus unserem Team werden dann nähere Informationen zur Nacht der Ausbildung Hanau bekannt geben und sich den neugierigen Fragen der Journalisten stellen. In einer Art Generalprobe durften wir gestern schon mal ausprobieren, wie das so klappt – und wir schlugen uns hervorragend! Ob die Journalisten andere Fragen stellen, als die, die wir uns gestern überlegt haben, wird sich zeigen.

Sicher ist eins: Bald könnt ihr auch in einigen regionalen Tageszeitungen mehr über die Nacht der Ausbildung erfahren!

Zukunftsperspektive Heraeus – eine vielseitige Ausbildung

Seit über einem Jahr absolviere ich bei Heraeus in Hanau eine Ausbildung zur   Industriekauffrau. Ich arbeite gerne bei Heraeus, weil man hier nicht als Azubi angesehen wird, sondern als Mitarbeiter.

Als Auszubildende zur Industriekauffrau habe ich die Möglichkeit, viele verschiedene Bereiche kennenzulernen. Dazu gehören zum Beispiel der Vertrieb und der Einkauf sowie das Personalmanagement oder das Controlling. Zukunftsperspektive Heraeus – eine vielseitige Ausbildung weiterlesen

Nacht der Ausbildung: Eine schöne Alternative zum „normalen“ Freitag

Ich bin Janina Luy, Auszubildende Industriekauffrau, und organisiere die Nacht der Ausbildung gemeinsam mit acht anderen Azubis von Heraeus, Evonik und Dunlop.

Die Nacht der Ausbildung findet zum ersten Mal in Hanau statt und wird von uns eigenständig geplant. Es macht viel Spaß, dieses Event gemeinsam zu organisieren und zu sehen, wie eigene Ideen verwirklicht werden. Neben unseren Flyern und Plakaten ist auch dieser Blog nach unseren Vorstellungen entstanden. Hier werden wir regelmäßig neue Beiträge hochladen, um euch einen Einblick in unseren Ausbildungsalltag zu geben.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den 20. März 2015 für euch spannend und abwechslungsreich zu gestalten, eine schöne Alternative zum „normalen“ Freitagabend eben.

Also haltet euch den 20. März 2015 frei – wir freuen uns auf euch!