Das Team für die kommende Nacht der Ausbildung am 10.03.2017 steht in den Startlöchern…

Seit Mitte Oktober sind unsere Planungen in vollem Gange.

Letzen Donnerstag fand unser Kick-off-Workshop für die 2. Hanauer Nacht der Ausbildung mit unserer Agentur statt.

Die Einteilung der Gruppen für die bevorstehenden Schulbesuche, sowie die Besprechung unseres Projektplans und einige andere Themen, standen zudem auf der Agenda.

So, jetzt habt ihr schon mal einen kleinen Einblick in unsere aktuellen Planungen werfen können, aber trotzdem wollen wir nicht zu viel verraten…

Deshalb „Tappt noch ein bisschen im Dunkeln“ bis ihr euch in 99 Tagen von unserer Veranstaltung überzeugen könnt.

Wir freuen uns schon jetzt auf Euch!

Wir wünschen euch eine schöne Vorweihnachtszeit!

Euer Team für 2017

gruppenbild-nacht-der-ausbildung-ff-img_6961-2pg

 

Vielen Dank für 2.500 Besucher zu unserer 1. Hanauer Nacht der Ausbildung.

Heraeus-Nacht-der-Ausbildung-HanauDas Event war für uns ein voller Erfolg und wir hoffen, dass es euch auch gefallen hat.

Heute sind wir noch mit den Aufräumarbeiten beschäftigt, in den nächsten Tagen folgen aber noch Bilder sowie natürlich die Verkündung der Gewinner unseres Gewinnspiels.

Wir sind gespannt, wie viele von euch es geschafft haben, alle vier Unternehmen zu besuchen.

Jetzt auch in den Medien: Nacht der Ausbildung Hanau

unsere Pressekonferenz hat Früchte getragen: Diverse Medien haben über die Nacht der Ausbildung Hanau berichtet, zum Beispiel der Hanauer Anzeiger und die Offenbach Post. Auch auf Planet Radio wird unser Spot in Kürze zu hören sein.

Wir sind gespannt, wie viele von Euch am 20.3. ab 17:00 Uhr den Weg zu uns finden… Und freuen uns schon sehr, Euch bei uns zu begrüßen! Bitte denkt an Euern Personalausweis für die Registrierung. Und weil die Frage schon so oft kam: Natürlich ist die Veranstaltung kostenlos!

Pressemitteilung: Erste Nacht der Ausbildung Hanau

  • Am 20. März 2015 findet bei den Hanauer Unternehmen Goodyear Dunlop, Heraeus, Evonik Industries und Umicore die erste Nacht der Ausbildung statt
  • Zwischen 17 und 23 Uhr können sich Jugendliche, Eltern und Lehrer dort über zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten informieren
  • Die Veranstaltung wird von Auszubildenden der Unternehmen organisiert. Bitte bringen Sie zum Einlass auf die Betriebsgelände Ihren Personalausweis mit.

Pressemitteilung: Erste Nacht der Ausbildung Hanau weiterlesen

Pressekonferenz zur Nacht der Ausbildung Hanau

Gerade gestartet: Unsere Pressekonferenz zur Nacht der Ausbildung Hanau. Örtliche Pressevertreter sind gekommen, um sich über unser Projekt, die 1. Nacht der Ausbildung in Hanau, zu informieren. Alle Infos dazu, wie die Pressekonferenz gelaufen ist und was Euch am 20. März 2015 ab 17:00 Uhr bei uns erwartet, erfahrt Ihr in Kürze hier und aus den regionalen Tageszeitungen sowie auf Planet Radio.

Stay tuned for more information!

Die Pressemeldung könnt Ihr hier lesen.

Azubis planen gemeinsam die 1. Nacht der Ausbildung in Hanau

Mein Name ist Kai Petry, ich bin Azubi im 2. Ausbildungsjahr zum Industriemechaniker bei Evonik Industries in Hanau. Ich organisiere gemeinsam mit Sophia Möhring und Lukas Mohr seitens Evonik die 1. Nacht der Ausbildung in Hanau. Ich sehe die Nacht der Ausbildung als Möglichkeit, jungen Menschen einen Eindruck von meinem und anderen Ausbildungsberufen, zu geben. Dieses erstmalige Event ist eine Chance, das Unternehmen, deren Azubis und Ausbilder direkt kennenzulernen. Mir macht es Freude, dieses Projekt mit den anderen Azubis zu planen und zu gestalten.

Über viele Besucher freuen wir uns und heißen euch HERZLICH WILLKOMMEN.

Nutzt die Chance das Unternehmen bei der Nacht der Ausbildung kennenzulernen und kommt am 20. März 2015 vorbei!

Wir waren bei FFH und Planet!

Hallo zusammen!

Wir waren heute bei Hit Radio FFH und Planet Radio zu Besuch!
Wir wurden durch das Studio in Bad Vilbel geführt und durften sogar live dabei sein als unser Radio-Spot für die 1. Nacht der Ausbildung in Hanau  eingesprochen wurde!

Zufälligerweise waren sogar noch Julia Nestle, Boomchica Leni und Franzen da. Beide waren super nett und haben mit uns Bilder gemacht :).

Seid ihr auch an interessanten Projekten interessiert? – Dann informiert euch am 20. März 2015 bei der 1. Nacht der Ausbildung in Hanau über eure Zukunftschancen!

Das Bewerbungsverfahren bei Evonik – einfach und sicher – meine Tipps für Euch!

Ich heiße Sophia Möhring und ich bin seit Mai 2014 in der Ausbildungsabteilung der Evonik Industries in Hanau-Wolfgang eingesetzt. Das Bewerbungsverfahren verfolge ich seitdem und die Abwicklung der eingegangenen Bewerbungen war einer meiner Hauptaufgaben.

Evonik Industries sucht Schüler mit Abitur, mittlerer Reife oder einem guten Hauptschulabschluss, die etwas aus sich machen wollen und Interesse an der Arbeit in einem internationalen Chemieunternehmen haben. Ob technikbegeistert, handwerklich begabt, naturwissenschaftlich und mathematisch interessiert oder kaufmännisch ambitioniert: Das Bewerbungsverfahren bei Evonik – einfach und sicher – meine Tipps für Euch! weiterlesen

So bewirbst du dich richtig! – Tipps für deine Bewerbung

Hallo zusammen!

Ich heiße Julia Böhm und bin gerade in der Personalabteilung der Goodyear Dunlop in Hanau eingeteilt. Ich möchte euch in diesem Beitrag ein paar Tipps für eure Bewerbung geben.

Ihr könnt euch auf unserer Internetseite www.goodyear-dunlop.com über die aktuellen Ausbildungsberufe informieren. Dort findet ihr auch die Adresse, an die ihr eure Bewerbung schicken könnt und euren Ansprechpartner.

Das muss in ein Bewerbungsschreiben: So bewirbst du dich richtig! – Tipps für deine Bewerbung weiterlesen

Die passende Ausbildung vor Augen? Machen wir’s möglich! – Evonik Industries

Als ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie eröffnen sich am Evonik Standort Hanau im Industriepark Wolfgang angehenden Fachkräften vielfältige Perspektiven.

Sowohl im naturwissenschaftlich- technischen als auch im kaufmännischen Bereich. In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und der Hochschule Darmstadt werden auch internationale Bachelor-Studiengänge angeboten.

Traditionelle Berufe treffen im Industriepark Wolfgang auf moderne Berufsfelder. Die Nachwuchskräfte gehen unmittelbar nach der Grundqualifikation in die Betriebe und Fachabteilungen. Unterstützung bekommen sie von erfahrenen Kollegen aus international tätigen Konzernen wie Evonik Industries und Umicore. Die passende Ausbildung vor Augen? Machen wir’s möglich! – Evonik Industries weiterlesen

Ausbildung mit Drive – Wir starten mit Vollgas in die Zukunft bei Goodyear Dunlop!

Hallo zusammen!

Hier sind Julia Böhm und Lena Gesierich von der Firma Goodyear Dunlop in Hanau. Wir absolvieren eine Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing und Industriekauffrau.

Warum arbeiten wir gerne bei Goodyear Dunlop?

Bei Goodyear Dunlop werden uns viele Möglichkeiten geboten. Wir durchlaufen verschiedene Abteilungen und erhalten so Einblick in die Zusammenhänge unseres Unternehmens, fahren regelmäßig auf Seminare mit dem gesamten Lehrjahr und bilden uns nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiter. Ausbildung mit Drive – Wir starten mit Vollgas in die Zukunft bei Goodyear Dunlop! weiterlesen

Zukunftsperspektive Heraeus – eine vielseitige Ausbildung

Seit über einem Jahr absolviere ich bei Heraeus in Hanau eine Ausbildung zur   Industriekauffrau. Ich arbeite gerne bei Heraeus, weil man hier nicht als Azubi angesehen wird, sondern als Mitarbeiter.

Als Auszubildende zur Industriekauffrau habe ich die Möglichkeit, viele verschiedene Bereiche kennenzulernen. Dazu gehören zum Beispiel der Vertrieb und der Einkauf sowie das Personalmanagement oder das Controlling. Zukunftsperspektive Heraeus – eine vielseitige Ausbildung weiterlesen

Nacht der Ausbildung: Eine schöne Alternative zum „normalen“ Freitag

Ich bin Janina Luy, Auszubildende Industriekauffrau, und organisiere die Nacht der Ausbildung gemeinsam mit acht anderen Azubis von Heraeus, Evonik und Dunlop.

Die Nacht der Ausbildung findet zum ersten Mal in Hanau statt und wird von uns eigenständig geplant. Es macht viel Spaß, dieses Event gemeinsam zu organisieren und zu sehen, wie eigene Ideen verwirklicht werden. Neben unseren Flyern und Plakaten ist auch dieser Blog nach unseren Vorstellungen entstanden. Hier werden wir regelmäßig neue Beiträge hochladen, um euch einen Einblick in unseren Ausbildungsalltag zu geben.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den 20. März 2015 für euch spannend und abwechslungsreich zu gestalten, eine schöne Alternative zum „normalen“ Freitagabend eben.

Also haltet euch den 20. März 2015 frei – wir freuen uns auf euch!